Wir wissen, was machbar ist.

BIHA berät seit 2001 kleine und mittelständische Unternehmen in Hamburg zu allen Fragen rund um die berufliche Inklusion schwerbehinderter Menschen, die Prävention / das betriebliche Eingliederungsmanagement und den demographischen Wandel und dessen Auswirkungen für schwerbehinderte Beschäftigte.

Dabei betrachten wir diese Themen aus der Sicht des Arbeitsgebers. Wir informieren Sie über alle wichtigen gesetzlichen Regelungen, die aktuelle Rechtsprechung sowie finanzielle Förderungen.

Wenn Sie es wünschen, bringen wir Sie mit Institutionen zusammen, die Sie unterstützen. Dazu zählen das Integrationsamt der Stadt Hamburg, der Integrationsfachdienst Hamburg und weitere Netzwerkpartner.

Unser Angebot ist für Arbeitgeber kostenfrei. Das Hamburger Integrationsamt finanziert unsere Arbeit und fördert so die Inklusion schwerbehinderter Beschäftigter. Fast 900 Hamburger Unternehmen und Betriebe profitieren bereits davon.